Kneipp Fußbadewanne

Sie suchten nach „Kneipp Fußbadewanne“? Vom Anbieter Kneipp konnten wir keine Fußbadewanne ermitteln. Hierbei geht es eher um das bekannte Kneipp Fußbad (Wechselfußbad), bei dem ein Wechsel zwischen warmen und kaltem Wasser erfolgt. Diese Methode können Sie mit jeder Fußbadewanne durchführen, selbst mit einer einfachen Plastikschüssel.

Kneipp Fußbadekristalle Calendula-Orangenöl, 500 g*
  • Vitalisieren müde und hornhautgeplagte Füße....
Beurer FB 50 Fußbad, mit Fußreflexzonenmassage, Pediküre-Aufsätze, Wasserheizung, Sprudelmassage, Infrarot-Lichtpunkte und Magnetfeld Anwendung*
  • Tauchen Sie in eine andere Welt: Durch die abnehmbaren...
  • Durch die extrastarke Wasserheizung in fünf Stufen,...
  • Pflege für Ihre Füße: Neben einer entspannten...
  • Das praktische Fußmassagegerät besitzt: Ein kompaktes...
  • Setzen Sie Ihre Zellen in Bewegung: Durch die sechs...

Wechselfußbad „Kneipp“ in einer Fußbadewanne

Um das Kneipp Wechselfußad durchzuführen, benötigen Sie lediglich 2 Behälter in der Ihre Füße Platz finden. Den einen Behälter füllen Sie mit 36 – 38 Grad warmen Wasser und die andere Fußbadewanne mit ca. 18 Grad kaltem Wasser. Zuerst baden Sie Ihre Füße ca. 5 Minuten im warmen Wasser. Anschließend wechseln Sie 10 – 15 Sekunden in das kalte Fußbecken. Diesen Prozess können Sie nach Belieben wiederholen. Beenden Sie das Fußbad allerdings immer im kalten Wasser.

Was bewirkt das Wechselfußbad?

Das Wechselfußbad hat die gleiche Wirkung und Effekt wie das bekannte Wechselduschen. Es dient zur Gesundheit des ganzen Körpers und bringt Ihre Füße in eine schöne rosige Farbe.

  • stärkt das Immunsystem
  • hilft gegen chronisch kalte Füße
  • wirkt gegen Kopfschmerzen
  • hilft gegen niedrigen Blutdruck und stabilisiert den Kreislauf
  • fördert die Durchblutung
  • hervorragend als Gefäßtraining geeignet
  • hilft bei Schlafstörungen
  • bereitet ideal auf die nachfolgende Pediküre und Fußpflegeprodukte vor